EUKLID Design - Versionshistorie



-
Letzte Aktualisierung:
01.12.2018 23:35

Der Stammbaum von EUKLID Design

Da das Produkt EUKLID Design in seiner Entstehungsgeschichte schon mehrere Firmen und deswegen auch Namensgebungsvorschriften durchwandert hat, möchten wir Ihnen hier eine kleine Übersicht über den "Stammbaum" bzw. der Geschichte des unter dem zur Zeit (und auch in Zukunft) bekannten relationalem CAD-Systems EUKLID Design geben.

Firmenzugehörigkeits, Namens- und Versions-Historie

  SIEMENS    
1984 GRIVAK   Projektstart bei SIEMENS
1986 GRIVAK   Erster Einsatz bei SIEMENS
1988 TOPCAD V1.0   Erste Vermarktung als Projekt-Software
  Siemens-Nixdorf    
09/1990 SIGRAPH-DESIGN V2.0    
09/1991 SIGRAPH-DESIGN V3.0    
09/1992 SIGRAPH-DESIGN V3.0B    
05/1993 SIGRAPH-DESIGN V3.6    
  Siemens-Nixdorf SDRC-Software und Service GmbH Joint-Venture zwischen Siemens-Nixdorf und SDRC
06/1994 SIGRAPH-DESIGN V3.7 Variant Engineering V1.3  
01/1995 SIGRAPH-DESIGN V3.8 Variant Engineering V2.0  
09/1995 SIGRAPH-DESIGN V4.0 Variant Engineering V2.1  
  strässle   Übernahme durch strässle
09/1995 ObjectD V5.3    
07/1996 ObjectD V5.3.5    
09/1997 CAD/CAM strässle   Weiterführung durch Neugründung
09/1997 ObjectD V5.5    
09/1999 ObjectD V5.7    
07/2000 ObjectD V5.8    
  CCS Informationssysteme GmbH   Weiterführung durch Neugründung bzw. Umfirmierung
10/2000 EUKLID Design 2001    
06/2001 EUKLID Design 2001.4    
09/2001 EUKLID Design 2001.5    
  EUKLID Software GmbH   Übernahme durch Mensch und Maschine (MuM)
2002 EUKLID Design 2002    
2004 EUKLID Design 2004    
2005 EUKLID Design 2005    
09/2005 EUCAD Software GmbH   Übernahme durch Artmann & Barnreiter
03/2007 EUKLID Design 2006    
07/2008 EUKLID Design 2008    
01/2011 EUKLID Design 2010    
01/2013 EUKLID Design 2012